Eiweiß-Vitalkomplex

SPINAT-EXTRAKT
Reisproteinkonzentrat
SPIRULINAPULVER
Süsslupinenmehl
MANGOSTAN-EXTRAKT
GOJI-EXTRAKT
Eiweiss-vital--04_edited
Vorteile eiweiss-shake
ARONIA-EXTRAKT
ERDMANDELPULVER
MAGNESIUMOXID
KAKAO-PULVER
BAOBAB
GRANATAPFELSAFTPULVER
Eweiss Vitalkomplex
BROCCOLI-EXTRAKT
Hanf-Protein
CAMU-CAMU-EXTRAKT
eiweiss-vital--03
CHLORELLA-PULVER
MACHA-TEEPULVER
Erbsenproteinsolat
BIO-MACAPULVER
Ethno Health - Eiweis-Vitalkomplex
BIO-AGAVENSAFTPULVER
Teal and Green Christmas Trees Decorativ
ACAI-EXTRAKT
ACEROLA-EXTRAKT

Eiweiß-Vitalkomplex bietet alles, was für eine eiweißreiche Ernährung und ein vitales Lebensgefühl benötigt wird. Hoch konzentriertes pflanzliches Eiweiß, beispielsweise aus Hanf, Reis und Erbsen, kombiniert mit zahlreichen B-Vitaminen aus Buchweizenkeimen, etwa Vitamin B1, B2 und B6, Vitamin C aus Acerola und Camu Camu, Magnesium und dem Ballaststoff Inulin.

Eiweiß-Vitalkomplex eignet sich nicht nur für Sportler, sondern für alle Menschen, die eine vollumfassende Eiweiß-Nahrungsergänzung mit wichtigen Nährstoffen wünschen. Mit ihren Vitalstoffen kann sie die Körperzellen vor oxidativem schützen, unser Nervensystem unterstützen und für einen optimalen Stoffwechsel sorgen.

 

Besonders empfohlen als ergänzende Eiweißnahrung für den Muskelaufbau und -erhalt, als Nahrungsergänzung im Sport, als alternative Eiweißquelle zur täglichen Ernährung oder als Zwischenmahlzeit. Gut in Verbindung mit Smoothies.

Eiweiss-vital--02.jpg

√ Vitamin C und Vitamin B2 tragen dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.

√ Niacin trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei.

√ Vitamin B6 trägt zu einem normalen Eiweiß- und Glycogenstoffwechsel bei.

√ Vitamin B12 trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.

√ Folat trägt zu einer normalen Aminosäuresynthese bei.

  • Hanf-Protein enthält 50 % Protein und ist somit eine äußerst wertvolle Eiweißquelle. Darüber hinaus ist es reich an Ballaststoffen, enthält Vitamine, Omega-3-Fettsäuren und essentielle Aminosäuren (z. B. Histidin, Leucin, Serin) – die hohe biologische Wertigkeit von Hanfprotein macht es zum idealen Nährstofflieferanten.

  • Süßlupinenmehl enthält basisches Eiweiß, welches wiederum über alle essentiellen Aminosäuren verfügt. Das Mehl enthält ferner Vitamine und Mineralstoffe.

  • Reisproteinkonzentrat besitzt nach der Fermentierung einen Aminosäurengehalt von 80 % (18 verschiedene Aminosäuren, davon alle essentiellen), was den Inhaltsstoff zu einer hervorragenden Eiweißquelle macht.

  • Erbsenproteinisolat ist eine eisenreiche Aminosäurenquelle, insbesondere Lysin ist enthalten sowie alle weiteren essentiellen Aminosäuren.

  • Bio-Agavensaftpulver enthält Polysaccharide, vor allem Inulin – weitere Inhaltsstoffe sind Fructose und Glucose, Kohlenhydrate und Eiweiß. Der natürliche Zucker kann direkt vom menschlichen Körper in Energie umgewandelt werden.

  • Erdmandelpulver (Cyperus esculentus) verfügt über einen hohen Ballaststoff-Gehalt sowie Vitamine und Mineralien.

  • Inulin, gewonnen aus der Agave, ist ein Fructan und dient einer Reihe von Darmbakterien als natürliche Nahrung.

  • Calcium ist von allen Mineralien, die in unserem Körper enthalten sind, der Menge nach das wichtigste. Als Baustein der Knochen ist es jedem ein Begriff. Und in der Tat finden wir den größten Teil auch in den Knochen, die neben ihrer Stützfunktion zugleich eine Depotfunktion für das Mineral haben. Denn Calcium ist an zahlreichen lebensnotwendigen Stoffwechselvorgängen in unserem Organismus beteiligt. Es spielt u.a. eine Rolle bei der Erregung des Herzens, ist an der Kontraktion der Muskeln beteiligt, an der Reizübertragung der Nervenzellen und bei der Blutgerinnung.

  • Acerola-Extrakt (Malpighia glabra) beinhaltet 17 % Vitamin C, welches für zahlreiche wichtige Stoffwechselvorgänge mit verantwortlich ist, unter anderem der Synthese von Kollagen. Als Antioxidans ist es einer der wichtigsten Radikalfänger unseres Körpers und ist von hoher Bedeutung für unser Immunsystem.

  • Camu-Camu-Extrakt (Myrciaria dubia) enthält 25 % Vitamin C.

  • Granatapfelsaftpulver (Punica granatum) enthält unter anderem Ellagitannine (z. B. Punicalagin), Flavonoide (z. B. Quercetin, Rutin) und Katechine sowie Anthocyane. Sehr bekannt ist auch die Ellagsäure, zu der es inzwischen eine Reihe von Studien gibt.

  • Aronia Melanocarpa-Extrakt enthält unter anderem 2 % Proanthocyanidine – die zu den Tanninen gehörenden Stoffe sind starke Antioxidantien.

  • Spinat-Extrakt (Spinacia oleracea) enthält unter anderem Nitrate, die für die Produktion von Stickstoffmonoxid benötigt werden.

  • Brokkoli-Extrakt (Brassica oleracea) enthält Senfölglycoside, unter anderem Sulforaphan.

  • Acai-Extrakt (Euterpe oleracea) ist reich an Antioxidantien (teilweise 30-mal mehr als andere Früchte), ferner Vitamine, Ballaststoffe und Spurenelemente.

  • Goji-Extrakt enthält 50 % Polysaccharide und verschiedene Mikronährstoffe.

  • Garcinia mangostana-Extrakt (Mangostan) weist einen Anteil von 20 % Alpha-Mangostin auf. Das Xanthon gehört zu den Polyphenolen und ist ein Antioxidans.

  • Spirulinapulver, gewonnen aus der Spirulina-Alge, enthält als wichtigste Inhaltsstoffe Vitamine, Carotinoide, gut verdauliches Eiweiß und Spurenelemente.

  • Chlorellapulver verfügt über Proteine und weist einen sehr hohen Chlorophyllanteil auf (ca. 3,2 g/100 g).

  • Bio-Macapulver, gewonnen aus der Maca-Knolle (Lepidium meyenii), beinhaltet über 60 Vitalstoffe, unter anderem Omega 3-Fettsäuren, essentielle Aminosäuren, Antioxidantien, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente.

  • Magnesiumoxid ist eine anorganische Magnesiumverbindung. Vielen ist das Mineral im Zusammenhang mit Wadenkrämpfen ein Begriff, doch Magnesium ist nicht nur an der korrekten Steuerung der Muskulatur beteiligt. Unter anderem aktiviert dieses Mineral hunderte von Enzymen im menschlichen Organismus, spielt eine wichtige Rolle bei der Erregung unseres Herzens, schützt uns vor Stress, spielt eine Rolle im Hormonhaushalt und ist direkt an der Energiegewinnung jeder einzelnen Körperzelle beteiligt.

  • Macha-Teepulver enthält Vitamine, Catechine, Koffein und Carotinoide. Ein sehr gut untersuchtes Catechin ist das Epigallocatechin-(3)-gallat.

  • Kakaopulver ist reich an Flavonolen. Das wichtigste Alkaloid im Kakao ist Theobromin, das chemisch mit Coffein verwandt ist, aber wesentlich schwächere stimulierende Eigenschaften besitzt.

  • Baobab enthält verschiedene Makro- und Mikronährstoffe. In Afrika ist das Fruchtfleisch unter anderem sehr beliebt zur Zubereitung von Breien, Säften, Süßigkeiten und zum Backen.

© 2020 by Lullababy® International the Mandala-Conection

                Selbständiger Ethno Health Affiliate Partner, ID:14267

  • Grey Twitter Icon
  • Grey Facebook Icon

 78476 Allensbach; Mail: ethno@so-healthy.fit; Phon:+49 (0) 7533.8031935